Pferde – Toni

Westfälisches Kaltblut, Wallach, Brauner, geb. 30.5.1997 gest. 22.01.2020

Toni im Jahr 2018

Toni 2018

Eigentlich hieß Toni „Idefix“ – so steht es in seinen Papieren. Schaute man sich dieses mächtige Pferd mit seinen fast 1 Tonne Lebendgewicht an, hatte es in der Tat wenig gemeinsam mit dem kleinen Hündchen von Asterix und Obelix – Höchstens vielleicht seinen Charme!

Toni war in seinem vorigen Leben Kutschpferd auf Juist. Er arbeitete auf der autofreien Insel in einem Fuhrbetrieb. Nach einem Infekt behielt er eine Schädigung des Atmungsapparates zurück und konnte die schweren Lasten nicht mehr ziehen.

So suchte die Betreiberin der Fuhrunternehmens einen geruhsameren Job für Toni. Bei uns arbeitete er als Therapiepferd und mit Reiterinnen und Reitern, die es etwas gemächlicher mögen.

Jörg, seine Reitbeteiligung, hat Toni zu einem Streitross ausgebildet und fuhr gerne mit ihm auf  Mittelalterspektakel, um Roßfechten und mittelalterliche Kampfkunst zu demonstrieren.

Kommentare sind geschlossen.