Klassisch-barocke Reiterei mit Andrea Schmitz

Über Andrea

Was ursprünglich ganz harmlos als „Hobby“ begann, wurde schnell zu einer intensiver werdenden Leidenschaft. Durch einige glückliche Begegnungen und Fügungen konnte Andrea Schmitz ihre Berufung, die Liebe zu den Pferden und zum Reiten, zu ihrem Beruf machen. Geprägt wurde sie dabei von zwei ebenfalls leidenschaftlichen Pferdemenschen:

Richard Hinrichs bildete sie aus und förderte sie mit seinem hohen Erfahrungsschatz in der Klassischen Dressur.

Günther Fröhlich vermittelte ihr die Freude am Showreiten und überredete sie zur Mitwirkung an dem Pferde-Musical „Der Zauberwald“, mit dem sie und ihre Pferde vier Jahre quer durch Europa reisten.

Mit ihren Pferden begeistert Andrea regelmäßig auf verschiedensten internationalen Veranstaltungen das Publikum.

Mit Andrea Schmitz und ihren Pferden verbinden wir Staunen, Gänsehautfeeling, feine Reiterei mit viel Gefühl und ein großes Herz für Tier und Mensch.

Wochenendkurse

Andrea Schmitz kommt seit vielen Jahren sechs mal jährlich für einen Wochenendkurs zum Thema klassisch-barocke Reiterei zu uns in die Reitschule Sandkrug. An einem Kurs können 8 Personen mit ihren Pferden teilnehmen. Jede/r Teilnehmer/in erhält pro Kurstag zwei 30minütige Einheiten, zu denen das Pferd bereits warm geritten sein sollte.

Bestechend an Andreas Unterricht ist ihre absolut positive Herangehensweise und ihr breites Spektrum an Möglichkeiten um Pferd und Reiter optimal zu fördern. Sie erklärt geduldig, bilderreich und präzise. Selbst beim Zuhören und Zusehen kann man richtig viel lernen!

Termine Kurse mit Andrea Schmitz 2019

(Änderungen vorbehalten)

30./31.3.2019
22./23.6.2019
27./28.7.2019
28./29.9.2019
23./24.11.2019

Beginn: Samstags 10.00 Uhr
Ende: Sonntags  ca. 19.00 Uhr

Kosten
Kursgebühr 200,- €
Pferdeunterbringung incl. Rauhfutter: 15,- €/Tag

Eine Anmeldung ist erforderlich. Das Anmeldeformular und unsere AGB könnt Ihr direkt hier herunterladen:  Anmeldung Barocke Reiterei mit Andrea Schmitz

Kommentare sind geschlossen.